Threema mit Verbindungsproblemen

Threema hatte heute Verbindungsprobleme aufgrund einer Fehlkonfiguration eines Internetknotens. Betroffene Kunden von O2 Telefonica konnten daher den Dienst nicht verwenden.

Um 9:14 meldete Threema auf seinem Twitter Account, dass O2 / Telefonica Nutzer Probleme damit haben ihren Dienst zu nutzen. Hier hieß es, das die Server einwandfrei laufen und man der Sache auf den Grund gehe. Betroffen waren nicht nur Mobilfunk sondern auch DSL Kunden von O2 Telefonica seinen Resellern und evtl. auch andere Anbieter. Der Messaging Betreiber erklärte in seinem Blog, das eine Fehlkonfiguration eines Internetknotens dazu führten das bei besagten ISPs Pakete verloren gingen. Der Fehler lag also weder bei O2 noch bei Threema. Deren Provider nine.ch hat den Traffic inzwischen Manuell umgeroutet sodass das Problem damit gegen 14:34 behoben wurde und nun jeder wieder mit Threema schreiben können sollte.

%d Bloggern gefällt das: